<script>

Pantanal News

Aktuelle Nachrichten aus dem Pantanal

Jaguar „Joujou“ lässt Herzen höher schlagen

Einen Jaguar in freier Wildbahn zu sehen, ist etwas Besonderes. Wenn es sich dabei um Joujou handelt, schlagen die Herzen noch höher. Joujou steht in Brasilien für Resistenz und für den Erfolg vieler Helfer, die im vergangenen Jahr dutzende Tiere vor den verheerenden Bränden gerettet haben, die das Pantanal geplagt haben. Jojou war in ein […]

Serra do Amolar als Reiseziel für Öko- und Abenteuertourismus vorgestellt

Mit seiner Gebirgskulisse ist die Serra do Amolar eine der herausragendsten Regionen des Pantanals. Bekannt für ihren Artenreichtum und kristallklare Gewässer bietet sie ebenso alle Voraussetzungen für einen nachhaltigen Öko-Tourismus. Der soll künftig stärker beworben werden, wie es von der Tourismusstiftung des brasilianischen Bundesstaates Mato Grosso do Sul heißt. Die Landschaft der Serra do Amolar […]

Pantanalstadt Corumbá Hotspot zur Vogelbeobachtung

Seit beinahe acht Jahrzehnten ist der kleine Vogel Maria-preta-acinzentada (übersetzt etwa Schwarzgraue Maria) im südlichen Pantanal Brasiliens nicht mehr gesichtet worden. Jetzt haben Forscher ihn wiederentdeckt. Er ist einer der vielen Zugvögel, die in der größten Feuchtsteppe der Welt überwintern. Die gilt als Hotspot für Birdwatcher. Eigentlich ist Knipolegus striaticeps, wie er wissenschaftlich heißt, in […]

Wildkatzenparadies Pantanal: Forscher bescheinigen große Zahl an Ozelots

In kaum einem anderen Gebiet Südamerikas gibt es so viele Jaguare wie im Pantanal. Der Jaguar ist aber nicht die einzige Wildkatze, die in dem größten Feuchtgebiet der Welt wegen ihrer großen Bestandsdichte auffällt. Auch der Ozelot (Leopardus pardalis) kommt im Pantanal in großer Zahl vor, wie Studien zeigen. Im Pantanal ist der häufig zu […]

4,65 Millarden Tiere von Bränden betroffen – Forscher fordern Programm zur Nachhaltigkeit

Wegen seiner einzigartigen Tierwelt ist das Pantanal weltweit unter Naturliebhabern und Öko-Touristen bekannt. 2020 sind allerdings etwa 4,65 Milliarden Tiere bei den verheerenden Großbränden ums Leben gekommen, verletzt worden oder haben unter den Folgen gelitten. Das schätzt eine Gruppe von Forschern verschiedener Einrichtungen, die eine Studie über die Auswirkungen der Katastrophe auf die Tierwelt veröffentlicht […]

Erfolg im Pantanal: Waldstörche besiedeln künstliches Nest bei Corumbá

Zum ersten Mal hat im Pantanal ein Waldstorchpaar ein künstliches Nest angenommen. In der Pantanalstadt Corumbá wird dies gefeiert. Bei dem künstlichen Nest handelt es sich um eine Besonderheit. Es ersetzt ein Nest, das eigentlich unter Denkmalschutz stand und im vergangenen Jahr zerstört worden ist. Der Tuiuiú, wie die Waldstörche in Brasilien genannt werden, gilt […]

„Festa Junina“ des Pantanals wird brasilianisches Kulturgut

Brasilien ist berühmt für seine “Festas Juninas“, die Juni- oder Mittsommerfeste. Dazu gehört auch das “Banho do São João”, das jährlich in den Pantanalstädten Corumbá und Ladário ausgetragen wird. Das ist nun von der brasilianischen Denkmalschutzbehörde Iphan als Kulturerbe Brasiliens anerkannt worden. Bekannt ist das “Bad des Heiligen Johannes“ als “Festa Junina“ des Pantanals. Es […]

Privatinitiative will ökologischen Korridor zum Schutz des Pantanals einrichten

Im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso do Sul laufen Anstrengungen, das Pantanal stärker zu schützen. Das geht nicht nur vom Bundesstaat aus, sondern ebenso von der Privatinitiative. Während der Bundesstaat daran arbeitet, den Parque Estadual do Pantanal do Rio Negro zu etablieren, sind Umweltschützer, Unternehmer und Organisationen dabei, einen ökologischen Korridor einzurichten. Noch wird daran gearbeitet, […]

Mit Buntstiften aus verbranntem Holz Spenden sammeln

Es gibt Hüte aus Wasserhyazinthe, Schuhe aus Fischleder, Hamburger aus Kaimanfleisch und viele andere Produkte aus dem Pantanal. Jetzt gibt es aber eine völlige Neuheit: Buntstifte aus verkohltem Holz. Die sind allerdings kein Alltagsprodukt oder Souvenir. Sie sind als Mahnung zu verstehen und als Aufforderung für Spenden für den Erhalt des Pantanals und die Regenerierung […]

Kaimane des Pantanals profitieren von Covid-Impfungen

Eigentlich haben Kaimane mit den Impfungen gegen Covid-19 wenig gemein. Wäre da nicht eine Aussage des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro. Die hat zur Gründung von “Jacaré Tracker“ geführt, mit dem zu Spenden für den Erhalt der Reptilien und ihres Lebensraumes, dem Pantanal, geworben wird. Im Dezember hat Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro mit seinen Aussagen zu […]

Weltwassertag: Umweltorganisationen zeigen Einzigartigkeit und Bedrohungen des Pantanals auf

Während der Überschwemmungszeit setzen etwa 180 Millionen Liter 80 Prozent des Pantanals unter Wasser. Der Wechsel von Überschwemmungs- und Trockenzeiten bestimmt das Leben im Pantanal und sorgt für einen einzigartigen Artenreichtum. Am internationalen Tag des Wassers (22. März) stand aber nicht nur die Einzigartigkeit dieser größten Feuchtfläche der Welt im Mittelpunkt. Verwiesen wurde auch auf […]

Mit heimischen Früchten Traditionen und das Pantanal erhalten

Laranjinha do Pacu, Guavira und Jenipapo sind im Pantanal heimische Früchte. Die Bewohner des Pantanals verarbeiten sie zu Eis, Marmelade, Creme, Likör oder Mehl. In den Supermärkten sind die Früchte und die aus ihnen erstellten Produkte indes kaum zu finden. Das soll sich jetzt ändern. Die Universität Mato Grosso do Sul (UFS) hat dazu das […]

Ausbau der Transpantaneira zur Verbesserung des Naturgenusses

Das Pantanal bereitet sich auf künftige Touristen vor. Im Mittelpunkt steht dabei die berühmteste Straße des größten Feuchtgebietes der Welt, die Transpantaneira. Sie zieht jährlich tausende Touristen an. Von ihr aus kann nicht nur die einzigartige Landschaft bestaunt werden, sondern auch die Tierwelt des Pantanals. Fotosafaris entlang der Transpantaneira ist eine der Attraktionen. Die in […]

Im Pantanal wird das Sportangeln zur Familiensache

Mit seinen über 300 Fischarten gilt das Pantanal gilt als ein Paradies für Sportfischer. Die Szene befindet sich allerdings im Wandel. Der einstige Männersport zieht immer mehr Familien ins Pantanal, die beim Sportangeln gemeinsam Erholung suchen. Standbein des Sportangelns ist die Regel “pesque e solte“ (Übersetzt etwa “„Fangen und Freilassen“). Statt den Fisch mit nach […]

Jaguar Joujou wieder auf freiem Fuß im Herzen des Pantanals

Die Serra do Amolar gilt als geheimes Paradies im Herzen des Pantanals. Im vergangenen Jahr standen Teile davon in Brand. Jetzt sprießt dort das Grün wieder und mit ihm die Hoffnung auf die Rückkehr einer intakten Natur. Ein Symbol dieser Hoffnung ist der junge Jaguar Joujou. Der männliche Jaguar stammt aus dem Gebiet der Serra […]