<script>

Pantanal News

Aktuelle Nachrichten aus dem Pantanal

Ausstellung zeigt Bedeutung der Heilpflanzen im Leben der Pantaneiros

Im Pantanal hat die Nutzung der heimischen Pflanzen zur Heilung von gesundheitlichen Problemen eine lange Tradition. Ihnen ist jetzt eine eigene Austellung gewidmet. ”Naturessenz: Die Flora im Leben der Pantaneiros“ (”Essência Natural: A flora na vida dos pantaneiros”) ist die Ausstellung betitelt, die in der Estação Natureza Pantanal in der Stadt Corumbá zu sehen ist. […]

Umweltschützer und Landwirte gegen Ausweisung von Schutzgebieten im Pantanal

Die geplante Ausweisung und Erweiterung von Schutzgebieten im Pantanal sorgt für Aufruhr. Nicht nur Landwirte und Großgrundbesitzer sind dagegen. Auch Umweltschützer haben gegen das Vorhaben Einspruch eingelegt. Der Vorschlag der Umweltbehörde ICMBio sieht die Erweiterung der Fläche des Nationalparkes Pantanal Matogrossense vor sowie der Estação Ecológica Taiamã. Neu ausgewiesen werden soll die Reserva Fauna do […]

Pantanalstadt Corumbá wird mit Froschnamen geehrt

Die Pantanalstadt Corumbá hat eine besondere Ehrung erhalten. Sie ist zum Teil des Namens einer im Pantanal neu entdeckten Froschart geworden. Elachistocleis corumbaensis haben die Forscher den nur 2,7 bis vier Zentimeter groß werdenden Frosch genannt. Entdeckt haben die Biologen die bisher unbekannte Amphibie im Parque Municipal de Piraputangas, der zum Munizip Corumbá gehört und […]

Pantanal virtuell: Soziales Netzwerk der Tiere

Weil der Pantanal-Liebhaber Leonardo Avelino Duarte seinen großen Schatz an Bildern über die Tierwelt der einzigartigen Feuchtsavanne nicht nur für sich behalten wollte, hat er mal eben ein eigenes soziales Netzwerk gegründet. “Biofaces“ hat er die interaktive Site genannt. Die vereint mittlerweile über 3.000 Tierliebhaber, Studenten und Experten aus der ganzen Welt. Eigentlich ist Leonardo […]

Pantanal: Rückzugsgebiet für Bienen

Das Pantanal könnte zum Refugium für Bienen werden. Weil auch der brasilianische Bundesstaat Mato Grosso do Sul schon vom Bienensterben bedroht ist, hat die Organisation “Ecologia e Ação” (Ecoa) das Projekt “Oásis“ ins Leben gerufen. Mit dem soll gemeinsam mit den ländlichen Familien die die für die Bestäubung der Pflanzen wichtigen Tiere geschützt werden. Als […]

Projekt soll Tapire, Ameisenbären und Papageien vor Überfahren schützen

Laut Schätzungen werden auf Brasiliens Straßen pro Minute 15 Wildtiere überfahren. Das gilt auch für das Pantanal. Zu Opfern werden Säugetiere wie Tapir, Ameisenbär, Wolf und Gürteltier. Jetzt soll mit einem Projekt auf die Katastrophe aufmerksam gemacht werden, um Gegenmaßnahmen zum Schutz der Tiere des Pantanals zu erreichen. “Estrada Viva: A Fauna Pede Passagem“, heißt […]

Umweltbehörden gehen mit Bußgeldern gegen Zerstörung Pantanals vor

Die Umweltbehörden wollen im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso der Zerstörung des Pantanals Einhalt gebieten. In wenigen Monaten haben sie bereits Bußgelder in Höhe von 28 Millionen Reais (umgerechnet derzeit etwa 6,5 Millionen Euro) wegen illegalen Rodungen verhängt. Laut dem Umweltsekretariat Mato Grossos (Sema) sind die Bußgeldbescheide für die illegale Abholzung von über 5.600 Hektar ausgestellt […]

Chinesen wählen Pantanal zum besten Erlebnis-Reiseziel

Das Pantanal ist bei Touristen aus der ganzen Welt beliebt. Jetzt haben es 500.000 Chinesen zum besten Reiseziel für außergewöhnliche Erlebnisse gewählt. In Brasilien wird der dem größten Feuchtgebiet der Welt zugedachte Award mit Freude und Zufriedenheit aufgenommen. Das Pantanal wurde von den chinesischen Touristen beim “It’s My World Travel Award” in der Kategorie “Top […]

Forscher bescheinigen Pantanal geringes Regenerationspotential

Das Pantanal verfügt über nur ein geringes Regenerationsvermögen. Einmal zerstört, sind die Chancen gering, dass sich die gigantische Feuchtsavanne wieder auf natürliche Weise vom Eingriff der Menschen erholt. In einer vom brasilianischen Umweltministerium vorgelegten Studie “Regenerationspotential der natürlichen Vegetation Brasiliens“ ist jedes Biom des Landes (Amazonas-Regenwald, Caatinga, Cerrado, Atlantischer Regenwald, Pampa und Pantanal) auf sein […]

Pantanalforschung: Tier-Selfies für die Wissenschaft

Ob Gürteltiere, Ameisenbären und Jaguare es lieben, Selfies zu machen, haben die Forscher noch nicht herausbekommen. Fest steht aber, dass die Tierfotos einen wichtigen Beitrag zur Pantanal-Erforschung des Verhaltens, der Bestände und auch des Vorkommens der Wildtiere des Pantanals liefern. In der größten Feuchtsavanne der Welt kommen immer mehr Kameras zum Einsatz. Die sind in […]

Amerikaner wollen Pantanal für Zoo nachbauen

In den USA soll das Pantanal nachgeahmt werden. Der Houston Zoo (Texas) will dem größten Feuchtgebiet der Welt einen eigenen Bereich widmen und diesen mit Jaguar, Tapir, Ameisenbär, Capivara und Riesenotter bestücken (Anmerkung Redaktion: Die im März 2012 eröffnete Pantanal-Anlage im Zoo Zürich gibt ebenfsalls Einblick in die vielfältige Tierwelt des gleichnamigen Feuchtgebiets in Südamerika, […]

Pantanal beherbergt 5.195 Tier- und 3.911 Pflanzenarten

Wissenschaftler haben im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso do Sul die stolze Zahl von 3.911 Pflanzen- und 5.195 Tierarten gezählt. Der Großteil von ihnen ist im Pantanal beheimatet. Aufgenommen wurden in die umfangreiche Liste ebenso erst kürzlich entdeckte Arten, wie die zu den Bromelien gehörende Tillandsia bonita. Nur wenige Bundesstaaten Brasiliens können auf ein so umfassendes […]

Pantanal wird zur internationalen Festival-Bühne

Musik, Theater, Tanz, Kunsthandwerk und andere Kulturveranstaltungen geben bis zum Sonntag (27.) den Ton im Pantanal an. Künstler aus zehn Ländern Südamerikas werden beim „Festival América do Sul Pantanal“ vier Tage lang 200 Attraktionen bieten. Mit Darbietungen, die täglich über 17 Stunden hinweg stattfinden, wird das Pantanal zur Kulisse einer der größten Kulturevents der Region. […]

Gesetz soll Pantanal schützen und wirtschaftliche Entwicklung fördern

Das Pantanal schützen und es gleichzeitig wirtschaftlich nutzen, führt immer wieder zu Konflikten. Jetzt soll in Brasilien ein Bundesgesetz verabschiedet werden, bei dem der Erhalt und die nachhaltige Entwicklung im Vordergrund stehen, wie es offiziell heißt. In Brasilien verteilt sich die gigantische Feuchtsavanne auf zwei Bundesstaaten des Landes (Mato Grosso und Mato Grosso do Sul). […]

Öko-Studie belegt starke Bedrohung des Pantanals

Über 20 Wissenschaftler aus vier Ländern haben eine Studie über die Risiken und Bedrohungen erarbeitet, denen das Pantanal ausgesetzt ist. Die zeigt, dass die Bedrohungen vielfältig sind. Abholzungen, eine unsachgemäße Landwirtschaft, Staudämme und die Einleitung von ungeklärten Abwasser der Städte in die Flüsse setzen der größten Feuchtsavanne der Welt zu. Im Planalto, der Quellregion des […]