Aktuelle Nachrichten aus dem Pantanal

Leuchtender Frosch überrascht Forscher

Im Pantanal gibt es des nächtens leuchtende Frösche. Auf das Phänomen sind argentinische Forscher gestoßen. Die haben eher zufällig herausgefunden, dass die tagsüber eher unscheinbare, hell-olivgrüne Froschart Hypsiboas punctatus im Mondlicht smaragdgrün erstrahlt. Frösche und Kröten kommunizieren untereinander auf die verschiedenste Weise und nicht nur mit ihren Rufen. Dass sie aber auch den Effekt der […]

Entwässerungsgräben bedrohen Sumpfhirsche des Pantanal

Eine jüngst durchgeführte Zählung zeigt, dass die Zahl der Hirsche im Pantanal abnehmend ist. Verantwortlich sind dafür unter anderem Entwässerungsgräben, wie in einer Studie hervorgehoben wird. Durchgeführt wurde diese in der Region des staatlichen Parkes Várzeas do Rio Ivinhema im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso do Sul. Für die landwirtschaftliche Nutzung der Auen angelegte Entwässerungsgräben im […]

Wie man den Urlaub ins Pantanal richtig plant

Wer hat denn keine Lust auf einen spannenden Urlaub ins Pantanal? Viele warten sehnsüchtig auf die Ferienzeit und wollen für möglichst wenig Geld möglichst viel Spaß und Erholung haben. Ein gut geplanter Urlaub ist die halbe Miete. Der Anfang der großen Planung Bei der Urlaubsplanung ist der erste Schritt, zu entscheiden, wohin man fahren will. […]

Pantanal bleibt Biosphären-Reservat der Unesco

Seit 2000 ist das Pantanal von der Unesco als Biosphären-Reservat anerkannt. Den Titel hätte es jetzt beinahe verloren. In letzter Sekunde ist dies jedoch durch die Auflage eines Aktionsplanes verhindert worden. Der sieht vor allem den Schutz des größten Feuchtgebietes der Welt sowie eine nachhaltige Entwicklung vor. Etwa 80 Maßnahmen mit dem Atribut “dringend“ umfasst […]

Kugelgürteltier sorgt für Aufsehen

Vor allem während der Überschwemmungszeit verirren sich immer wieder Wildtiere des Pantanal in Siedlungsbereiche. Jetzt hat ein kleines Kugelgürteltier für Aufsehen gesorgt. Das ist in einem Berzirk der Stadt Corumbá von Anwohnern mitten auf einer asphaltierten Straße entdeckt worden. Verschreckt von den neugierigen Menschen, hat es sich unter einem geparkten Auto versteckt. Dort wurde das […]

Neue Süßkartoffelart im Pantanal entdeckt

Zu den etwa 3.500 verschiedenen Pflanzenarten gesellt sich eine neue, die ausschließlich in dem größten Feuchtgebiet der Welt vorkommt. Entdeckt wurde sie erst kürzlich. Allerdings hat sie schon 30 Jahre lang in einem Herbarium geschlummert, bis Wissenschaftler zufällig herausgefunden haben, dass es sich um eine bisher noch nicht beschriebene, eigene Pflanzenart handelt. Ipomoea pantanalensis heißt […]

Kreuzfahrten mit Kaiman- und Jaguarbeobachtung

Immer mehr Besucher des Pantanals unternehmen eine fünftägige Reise mit einem Hotelboot. Die Kreuzfahrten auf den Flüssen der größten Feuchtsavanne der Welt gelten bereits als neue Touristenattraktion und sollen künftig vor allem in der Grenzregion zu Bolivien noch stärker beworben werden. Über 200.000 Menschen besuchen jährlich allein im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso do Sul das […]

Mit Adoptionen das Pantanal schützen

Mit einer besonderen Aktion will das “Instituto Homem Pantaneiro“ (IHC) zum Schutz des Pantanals beitragen. Es hat eine Adoptionskampagne ins Leben gerufen. Mit der sollen die Brasilianer dazu animiert werden, für Forschungs- und Pflegearbeiten in der größten Feuchtsavanne der Welt zu spenden. Für Umweltbelange zu Spenden ist in Brasilien nicht unbedingt üblich. Das Institut “Homem […]

Landwirtschaft im Pantanal: Fluch oder Segen?

Wie wirkt sich die Landwirtschaft auf die Artenvielfalt im Pantanal aus? Mit der Frage beschäftigt sich eine umfassende Studie, an der Wissenschaftler und Biologen mehrerer Forschungseinrichtungen beteiligt sind. Darin eingeschlossen werden soll erstmals nicht nur die Überschwemmungsebene der Feuchtsavanne, sondern ebenso die Hochebene, in der die das Pantanal speisenden Zuflüsse und Quellen liegen. Mit der […]

Sport, Abenteuer und Natur beim „Pantanal Extremo“ sorgen für Rekord

Drei Tage lang haben im Pantanal (25.-27. November) Sportler ihre Kräfte gemessen. Zum vierten Mal hat dort in Corumbá der “Pantanal Extremo“ stattgefunden, eine Sportevent mit mehreren Disziplinen, bei denen Sport mit Abenteuer und Naturerlebnis verbunden wird. Über 1.000 Athleten sind dieses Jahr angereist, ein neuer Rekord, wie die Organisatoren betonen. Schon bei der ersten […]

Jaguar-Beobachtung stärkt Tourismus Pantanals

Der Tourismus zur Beobachtung von Jaguars wächst im Pantanal von Jahr zu Jahr. Zu einer der wichtigsten Regionen hat sich dabei das 260 Kilometer von Cuiabá entfernte Porto Jofre entwickelt. Dort hat sowohl der sanfte Tourismus als auch die Zahl der größten Wildkatze Amerikas in den vergangenen Jahren zugenommen. Vor allem Europäer und Nordamerikaner sind […]

Staatsministerium klagt an: 90.000 Hektar Pantanal zerstört

Ausgerechnet in der Region, in der die Zuflüsse des Pantanals entspringen, sind in den vergangenen zwei Jahren über 90.000 Hektar abgeholzt worden. Geschehen ist dies vor allem in eigentlich per Gesetz geschützten Bereichen, wie Biotopen, wie aus einem vom Staatsministerium Mato Grosso do Suls vorgelegten Bericht hervorgeht. Für das Kahlschlags-Erkennungsprogramm ”Deteção de Desmatamento Ilegal de […]

„Tag des Pantanal“ ehrt größtes Feuchtgebiet der Welt

Die Begriffe Feuchtgebiet oder Feuchtsavanne beschreiben nur eingeschränkt die Vielfalt der Lebensräume, die das über 170.000 Quadratkilometer umfassende Pantanal bilden, eine Fläche beinahe so groß wie Griechenland und die Schweiz zusammen genommen. Am Samstag (12.) wird in Brasilien der “Tag des Pantanal“ begangen. Mindestens 3.500 verschiedene Pflanzenarten wurden bisher im Pantanal gezählt sowie 325 Fischarten, […]

Festival feiert Kultur und Völker des Pantanals

Vom 11. bis zum 14. November wird in Corumbá das “Festival América do Sul Pantanal“ Besucher aus nah und fern anziehen. Mit ihm soll die Kultur des Pantanals und Südamerikas gefeiert werden. Auf dem Programm stehen 60 Musikveranstaltungen, Tanzvorführungen, Theater, Zirkus, Vorträge und Kurse. Verschiedene Beiträge gibt es zudem von den indigenen Völkern. Zum 13. […]

Bundesstaaten wollen gemeinsamen Plan zum Schutz des Pantanals

Die beiden Bundesstaaten Mato Grosso und Mato Grosso do Sul wollen künftig zusammenarbeiten, um die größte Feuchtsavanne der Welt zu schützen. Geplant sind gemeinsame Maßnahman zum Erhalt und zur nachhaltigen Entwicklung des Pantanals, das sich über die zwei Bundesstaaten erstreckt. Die Initiative wird als Markenstein in der Geschichte Mato Grossos und Mato Grosso do Suls. […]