Angico-branco (Anadenanthera colubrina)

Veröffentlicht am 28. Juni 2008 - 22:40h unter Flora im Pantanal

angico brancoDer ANGICO-BRANCO ist ein Baum, der 12 bis 15 Meter hoch werden kann. Sein Stamm erreicht einen Durchmesser von 50 cm. Er liebt sandige, aber fruchtbare, Böden. Sein Holz ist hart und schwer – es findet in Brasilien oft Verwendung zur Herstellung von Telegrafenmasten und anderen Pfosten, gedrehten Holzteilen, Wagenkarosserien und Möbeln. Seine Früchte sind längliche Schoten, die eine grosse Zahl von Samen hervorbringen – sie keimen leicht. Nach 4 Monaten kann man die kleinen Pflanzen bereits aussetzen. Die weiss-gelben Blüten des ANGICO-BRANCO sind beliebte Nektarspender.

Kuriositäten: Der Baum dient der Popular-Medizin als willkommener Lieferant: seine Rinde, in Form von Tee, hat eine heilende Wirkung auf innere Blutungen – sein Nektar wird gekocht und dann gegen Husten und Bronchitis verwendet, er dient auch zur Senkung von hohem Blutdruck. Die Rinde und die Früchte sind reich an Tannin, man verwendet sie deshalb in den Gerbereien.