Canafistula (Cassia grandis)

Veröffentlicht am 29. Juni 2008 - 08:51h unter Flora im Pantanal

canafistucaDieser Baum ist im Pantanal weitverbreitet und sehr häufig. Er erreicht 15 bis 20 Meter Höhe, mit einem Stamm, der einen Durchmesser zwischen 40 bis 60 cm aufweist. Seine Krone ist sehr breit gefächert. Der Baum blüht von Juli bis Dezember. Die Blüten sind rosafarben – wenn sie jung sind – und wechseln dann zu einem orange-lachsfarben – wenn sie älter werden. Die Früchte gleichen grossen Bohnenschoten, die bis zu 1 kg wiegen können – sie bleiben während einer Reihe von Monaten am Baum hängen. Das Holz ist hart aber nicht sehr widerstandsfähig. Man kann es für Möbel einfacher Bauart verwenden. Man findet die Bäume in Galeriewäldern, an Flussufern, und zwischen Ansammlungen von CARANDÁ-Palmen. Sie wachsen auf lehmhaltigen Böden.

Kuriositäten: Im Pantanal ist die CANAFÍSTULA häufig in der Gegend um “Poconé” – Nord-Mato-Grosso (MS). Sie wächst besonders entlang des Flusses Rio Cuiabá. Der Baum produziert pro Jahr eine grosse Anzahl von Samen – ein Kilogramm enthält zirka 1890 Einheiten.