Florianópolis: Hauptstadt von Santa Catarina

Veröffentlicht am 26. März 2013 - 14:34h unter Pantanal News

Florianópolis ist mit seinen etwas mehr als 400.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt und Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Santa Catarina. Florianópolis liegt im Süden Brasiliens, nicht allzu weit von der Grenze mit Uruguay, Paraguay und Argentinien entfernt. Unter den Brasilianern ist die Stadt auch unter dem Namenskürzel „Floripa“ bekannt. Sie gehört ohne Zweifel zu den Städten Brasiliens, mit der besten Lebensqualität.

Floripa und Pantanal: Eine gute Reisekombination

Neben dem Amazonas-Gebiet und dem Pantanal hat sich Floripa zu einem der beliebtesten Urlaubsdestinationen für lateinamerikanische Touristen entwickelt. Ein Großteil der Besucher kommt aus dem eigenen Land oder aus den benachbarten Ländern Uruguay und Argentinien. Doch auch bei Ferntouristen aus Europa und Nordamerika wird Floripa immer beliebter, und das aus gutem Grund. Floripa liegt zum Großteil auf einer Insel und ist von idyllischer Natur und traumhaft schönen Stränden umgeben. Auch das subtropische Klima ist mit einer mittleren Jahrestemperatur von etwas über 20 Grad sehr angenehm. All dies lässt die Zahl der Besucher Jahr für Jahr stark ansteigen.

Florianopolis_HLuz_bridge_sunset

Während lateinamerikanische Touristen aufgrund der geographischen Nähe schon seit vielen Jahren in Florianópolis Urlaub machen, wird die Stadt und Region als Urlaubsort der Superlative von Nordamerikanern und Europäern gerade erst so richtig entdeckt. Trotz der Distanz lässt sich mit etwas Glück ein Angebot finden, mit dem es sich sehr billig fliegen lässt. So sitzt man vielleicht schon bald im Flieger Richtung Brasilien. Vom schönen Santa Catarina kann man dann zum Beispiel auch eine Anschlussreise ins Pantanal buchen. Auf einer solchen Rundreise lernt man zwei sehr unterschiedliche Regionen kennen, die dieses große Land im Herzen Südamerikas so einzigartig, vielfältig und faszinierend machen.

Der boomende Tourismussektor hat Florianópolis auch zu einer äußerst gesunden Wirtschaft verholfen. Schon der Bundesstaat Santa Catarina zählt zu den Regionen Brasiliens, die höchste Werte in Bezug auf Pro-Kopf-Einkommen, Bildung und Lebensqualität aufweisen. Floripa geht es als boomende Hauptstadt und rasant wachsendes Tourismuszentrum blendend gut. Dies macht die Stadt und Region auch zu einer besonders sicheren Reisedestination im Vergleich zu anderen lateinamerikanischen Städten. Besucher werden dies, genauso wie die atemberaubende Landschaft, das angenehme Klima und die vielfältigen Freizeitaktivitäten, sehr zu schätzen wissen.