Araras-Eco-Lodge

Veröffentlicht am 5. Juli 2008 - 20:56h unter Pousadas, Fazendas

Die ganzjährig geöffnete Araras-Eco-Lodge im nördlichen Pantanal, im Bundesstaat Mato Grosso, Brasilien, liegt an der Transpantaneira Kilometerpunkt 30.

Spezielles: 20m hohe Aussichtsplattform, Zugang über Holzsteg durch Galeriewald.
Tiere: Hyazinth-Aras, Kaimane, Wasserschweine u.v.m.

Am Kilometer 30 der Transpantaneira befindet sich diese Lodge in rustikalem Stil. Verfügbar sind 19 Zimmer mit Klimaanlage, Deckenventilator, Fliegengittern, Badezimmer, Veranda mit Hängematten und Geschenke-Shop. Das Restaurant ist auf regionaler Buffet-Basis ausgerichtet. Eine Bar und Swimmingpool mit überdachtem Freiluft-Restaurant vervollständigen die individuelle Ausstattung. Hier befindet sich ein sehr schöner Aussichtsturm von dem man einen sehr schönen Ausblick über das Pantanal hat.

Direkt an der Transpantaneira, der Hauptpiste quer durch das Pantanal, befindet sich diese Lodge. Das Gelände (riesengrosse Fazenda drum herum) umfasst 22.000 Hektar Savannenlandschaft mit kleinen Dschungelabschnitten. In einiger Entfernung vom Hauptgebäude stehen zwei “Retiros“ (Unterstände) von denen aus man die Tiere rundherum beobachten kann. Hauptattraktion ist ein hinter dem Haupthaus beginnender, etwa 800 Meter langer, Holzsteg quer durch einen Galeriewald, an dessen Ende ein 20 Meter hoher Aussichtsturm steht, von dem man einen traumhaften Blick in die Weite und Ebenen des Pantanal-Gebiets geniesst.

Araras – LodgeAraras – Lodge1

Ausstattung
Die Araras-Eco-Lodge ist im regionalen, rustikalen Stil ausgestattet, verfügt über 19 Zimmer mit Klimaanlage, Deckenventilator, Fliegengittern, privatem Badezimmer, kalter und warmer Dusche, Veranda mit Hängematten und Geschenke-Shop. Das Restaurant ist im regionalen Buffet-Stil eingerichtet, eine Bar (Getränke) und ein Swimmingpool mit überdachtem Freiluft-Restaurant vervollständigen die effiziente Ausstattung.