Pousada Canto do Arancuã

Veröffentlicht am 5. Juli 2008 - 21:16h unter Pousadas, Fazendas

Die ganzjährig geöffnete Pousada Canto do Arancuã liegt im nördlichen Pantanal, im Bundesstaat Mato Grosso, Brasilien, an der Transpantaneira Kilometer 38.

Spezielles: Ehemalige Fazenda (Rinderfarm) mit einmaliger Umgebung.
Tiere: Brüllaffen, Kaimane, Wasserschweine, viele Vogelarten u.v.m.

Ehemalige Fazenda – die jetzigen Betreiber setzen auf einen ökologischen, sanften Tourismus und bieten sehr grosszügige, saubere Zimmer an (22), davon 1 Suite für ein oder zwei Personen, mit Whirlpool, Frigobar und TV. In der Umgebung der Lodge kann man schöne Reittouren geniessen, sie ist aber eher zum Entspannen als zur Tierbeobachtung geeignet.

Diese Lodge wurde im Juni 2005 eröffnet und liegt mitten im Gebiet einer ehemaligen Fazenda. Die jetzigen Besitzer bieten einen besseren Komfort als manche andere Unterkünfte im Pantanal. Die Lodge besticht durch ihre traumhafte Umgebung (Wald, Seen, Flüsse, Cerrado) und bietet viele Möglichkeiten zur Besichtigung der Flora und Fauna des Pantanal.

Pousada Canto do ArancuãPousada Canto do Arancuã1

Ausstattung
22 grosszügig eingerichtete, grosse Zimmer mit Bad und Klimaanlage (kein Ventilator), davon 1 Suite für bis zu zwei Personen mit Whirlpool, Frigobar und TV. Die Lodge verfügt über einen sehr schönen Swimmingpool (mit Kinderschwimmbecken), Restaurant mit typischer Küche der Pantaneiros, Auditorium, Spielzimmer, Equipment für Angler und Aussengrill, wo die Besitzer für grössere Gruppen auch mal einen typischen Churrasco grillen.

Ausflüge
Von dieser Lodge aus sind verschiedene Touren mit dem Motorboot, Paddelboot, auf dem Pferd, zu Fuss oder mit dem Fahrrad möglich, auch Angeltouren werden durchgeführt. Des Weiteren steht eine kleine Kutsche für Ausflüge zur Verfügung.