Refúgio Ilha do Caracará (4-Sterne-Anlage)

Veröffentlicht am 5. Juli 2008 - 21:28h unter Pousadas, Fazendas

Das von Mai bis November geöffnete 4 Sterne Refúgio Ilha do Caracará liegt im südlichen Pantanal, im Bundesstaat Mato Grosso do Sul, Brasilien, 250 km von Cuiabá entfernt.

Spezielles: 4-Sterne-Haus in einmaliger Umgebung
Tiere: Verschiedene Vogelarten wie Caracarás, Jabirus, Wasserschweine, Jaguare, u.v.m.

250 km von Cuiabá entfernt, geographisch bereits in Mato Grosso do Sul gelegen (nur von Mai bis November mit dem Auto/Boot erreichbar, ansonsten nur per Flugzeug, von Dezember bis Februar geschlossen).

“O Paraíso Pantanal”. Hier finden Sie das Paradies. Diese Anlage ist ein Traum, sowohl vom Komfort und der Ausstattung, als auch von der Umgebung. Weit weg von der Zivilisation, inmitten des südlichen Pantanal im “Parque Nacional Matogrossense” gelegen, ist diese Lodge das Non-plus-ultra für alle Pantanal-Besucher.

Von der Sportfischerei bis zum erträumten Naturparadies Pantanal finden Sie hier alles, was Sie vom Pantanal erwarten, was das Herz und die Seele erfreut. Wir haben im Juni 2005 diese Lodge besucht, und obwohl wir das Pantanal seit 18 Jahren kennen und glaubten, schon alles gesehen zu haben, wurden wir hier eines Besseren belehrt.

Die Lodge liegt hinter Porto Jofre, bereits im Bundesstaat Mato Grosso do Sul, und sie ist sehr schwer zu erreichen. Entweder mit dem Auto über die Transpantaneira bis nach Porto Jofre (etwas beschwerlich und ermüdend), dann noch etwa 25 Minuten Bootsfahrt oder am besten mit dem Kleinflugzeug ab Poconé, in etwa 45 Minuten, was allerdings etwas teurer ist.

Refúgio Ilha do CaracaráRefúgio Ilha do Caracará1

Ausstattung
Die Lodge verfügt über 20 luxuriös ausgestattete Zimmer. Alle Zimmer mit Frigobar, Bad, Ventilator, Klimaanlage und Telefon (allerdings klappt die Verbindung nicht immer). Des Weiteren gibt es einen sehr schönen Swimmingpool, Restaurant, Bar, Spielzimmer, einen kleinen Laden, Wäscherei, Souvenirladen, Safe und vieles mehr.