Cardeal (Graukardinal)

Veröffentlicht am 30. Juni 2008 - 12:38h unter Vögel im Pantanal

Portugiesisch: Cardeal
Familie: EMBERIZIDAE
Spezies: Paroaria coronata
Deutsch: Graukardinal

Körperlänge: 18 cm. Typisch sein roter Kopf mit der Federkrone – Seiten des Torsos zeigen eine graue und der Kragen und das Körperende strahlen in weisser Färbung. Jungvögel dieser Gattung erscheinen kastanienbraun – auf dem Kopf fallen kastaniengelbe Flecken auf, die mit fortschreitendem Alter in das satte Rot des erwachsenen Vogels übergehen. Man sieht ihn im Allgemeinen paarweise. Er bewohnt die Wälder an den Flussufern und Lagunen, aber auch Campos mit ausladenden Bäumen.

Cardeal1Cardeal

Fotos: commons.wikimedia.org by Ltshears (Für Detailansicht Bild anklicken!)

Kuriositäten: Im Pantanal sieht man den Graukardinal oft innerhalb von Schwärmen der „Galos-de-campina“ – aber immer in kleinerer Zahl als diese – oft nur ein einziges Paar. Gegen Ende eines Tages kann man den Graukardinal beim Bad im flachen Wasser beobachten, an den Ufern von Flüssen und Lagunen. Im Pantanal verwechseln die Einheimischen im Allgemeinen den Galos-de-campina mit dem Graukardinal.