Durch ein Froschmaul in die Welt der Amphibien geschaut

Veröffentlicht am 10. August 2015 - 12:37h unter Pantanal News

Frog peeking out from behind the leaves

Foto: Martin-Valigursky / Fotolia.com

Das größte Feuchtgebiet der Welt bietet für Frösche und Kröten ein wahres Paradies. Sie spielen aber ebenso eine wichtige Rolle für das Gleichgewicht des einzigartigen Ökosystem. Gezeigt wird dies bei einer Ausstellung, die in der Estação Natureza Pantanal derzeit zu sehen ist.

Oft werden die Amphibien vergessen, wenn vom Gleichgewicht der Artenvielfalt die Rede ist. Dabei sind sie für das Ökosystem von großer Bedeutung. Vor allem bei der Kontrolle der wirbellosen Tiere wie Insekten leisten sie enorme Arbeit. Gezeigt wird dies mit der interaktiven Ausstellung ”Sapos, pererecas e rãs do Parque Municipal de Piraputanga” (Frösche, Laubfrösche und Kröten des Munzip-Parkes von Piraputanga) in der Pantanalstadt Corumbá.

Um den Besuchern die Welt der Amphibien näher zu bringen, setzt die Ausstellung auf Überraschungen. So wird diese durch das Maul eines Frosches betreten. Mit Informationen und Kuriositäten werden 20 verschiedene Frosch- und Krötenarten des Pantanal und ihre Lebensräume vorgestellt.

Mit der Hilfe von interaktiven Würfeln können die Besucher noch mehr Wissenswertes zu fünf ausgewählten Arten erfahren. Dort kann beispielsweise auf Knopfdruck gehört werden, wie die Männchen die Weibchen während der Paarungszeit anlocken. Neben den Froschkonzerten gibt es Videovorführungen.

Darüber hinaus können Kinder und Erwachsene an eigener Haut spüren, wie es ist, ein Frosch zu sein. Nachgebaut wurde der Lebensraum eines Frosches, sowohl im Wasser als auch im Trockenen.

Ziel der Ausstellung ist es, die Amphibien und ihre Bedeutung für das Ökosystem bekannter zu machen. Darüber hinaus sind Frösche und Kröte als sehr sensibel gegenüber Veränderungen ihres Lebensraumes. Sie gelten deshalb als Indikatoren für die Qualität der Umwelt, wie Alessandher Piva ausführt, der für die Ausstellung verantwortlich zeichnet und über die Amphibienwelt von Piraputanga seine Diplomarbeit geschrieben hat.

Neben der Amphibienausstellung wartet die Estação Natureza Pantanal in Corumbá mit jeder Menge Wissenswertes über das Pantanal und seine tierischen Bewohner auf.