Garrinchão (Drosselzaunkönig)

Veröffentlicht am 1. Juli 2008 - 14:08h unter Vögel im Pantanal

Portugiesisch: Garrinchão
Familie: TROGLODYTIDAE
Spezies: Campylorhynchus turdinus
Deutsch: Drosselzaunkönig

Körperlänge: 20 cm. Ein Vogel, dessen graue bis kastanienbraune Färbung ihn eher unscheinbar erscheinen lässt – aber, seine Gegenwart im Pantanal wird man sofort und angenehm bemerken – seine Stimme zeichnet ihn aus: er produziert eine Reihe von lauten Tönen, die man meilenweit hören kann, und man denkt dabei an einen wesentlich grösseren Vogel. Er bewohnt die Wälder, Cerrados und Campos mit grossen Bäumen, auch Palmenhaine. Mehrere dieser Vögel schliessen sich zu einer Wohngemeinschaft zusammen und legen ein kugelrundes Gemeinschafts-Nest an – mir verschiedenen Brutkammern und jede mit ihrem privaten Eingang. Die Vögel ernähren sich von Insekten und anderen Artropoden, wie zum Beispiel Spinnen und Tausendfüsser.

Kuriositäten: Der Vogel wiegt zirka 40 Gramm. Sein Gesang gehört zu den schönsten Stimmen des Pantanal – das Paar singt im Duett. Es wurde beobachtet, dass sich der Vogel auch von den Insektenresten ernährt, die in einem Spinnennetz hängen geblieben waren: der Vogel suchte dabei alle Spinnennetze systematisch ab.