Mexeriqueira (Cayennekiebitz)

Veröffentlicht am 1. Juli 2008 - 14:36h unter Vögel im Pantanal

Portugiesisch: Mexeriqueira
Familie: CHARADRIIDAE
Spezies: Vanellus cayanus
Deutsch: Cayennekiebitz

Körperlänge: 21 bis 24 cm. Man klassifiziert diesen Vogel häufig unter der Gattung Hoploxypterus. Unverwechselbar ist er durch seine breite „schwarze Augenbinde“ und einen schwarzen breiten Bruststreifen. Er besitzt rote Sporne an den Flügelansätzen. Der Vogel bewohnt die Ufer von Lagunen, Strände und Sandbänke der Flüsse. Seine Nahrung sind Insekten, Miriapoden und Molusken. Das Nest besteht aus einer einfachen Einbuchtung im Boden – seine Eier sind kastanienbraun mit kleinen dunklen Flecken.

Kuriositäten: Sein Gewicht liegt zwischen 55 und 85 Gramm. Sein Gelege ist in der Regel auf 2 Eier begrenzt. Bevor er sein Gelege verlässt, weil er eine Gefahr bemerkt hat, scharrt der Vogel Erde und Sand auf das Gelege, um es zu verstecken – dann flattert er laut schreiend los, um den Eindringling abzulenken. Männchen und Weibchen gleichen sich genau – die Jungen sind „Nestflüchter“.