Sanhaço-cinzento (Sayacatangare)

Veröffentlicht am 1. Juli 2008 - 17:17h unter Vögel im Pantanal

Portugiesisch: Sanhaço-cinzento
Familie: EMBERIZIDAE
Spezies: Thraupis sayaca
Deutsch: Sayacatangare

Körperlänge: 17 cm. Ein häufiger Vogel und sehr bekannt. Seine Färbung ist von einem hellen Grau, welches am Rücken in ein Blaugrün übergeht – ebenfalls auf den Flügeln und dem Schwanz. Er bewohnt Wälder und Cerrados, ist ebenfalls häufig in kultiviertem Gelände, besonders in Obstgärten. Seine Nahrung sind Früchte, Insekten und Insektenlarven. Man sieht ihn in Paaren oder auch Gruppierungen, die im Allgemeinen auch mit anderen Vögeln gemischt sein können, wie „Sanhaços, Cardeais, Galos-de-campina“ und „Bicos-de-lacre“.

Kuriositäten: Der kleine Vogel wiegt 42 Gramm. Die Tiere sind sehr aktiv und stets im Disput um Futterplätze oder Nist-Territorium mit anderen Vögeln derselben oder anderer Gattung. Man kann sie häufig in der Nähe eines Wohnsitzes von Fazendas, aber auch in den Städten, antreffen. Allmorgendlich sucht der Vogel die Spinnennetze nach Insekten ab, die sich während der Nacht in ihnen verfangen haben.