Suiriri-cavaleiro (Stelzentyrann)

Veröffentlicht am 1. Juli 2008 - 17:25h unter Vögel im Pantanal

Portugiesisch: Suiriri-cavaleiro
Familie: TYRANNIDA
Spezies: Machetornis rixosus
Deutsch: Stelzentyrann

Körperlänge: 19 cm. Dieser Vogel kommt in Brasilien überaus häufig vor – er unterscheidet sich von anderen Exemplaren derselben Gattung, durch seine erdverbundenen Eigenschaften. Er bewohnt Campos und Cerrados, begleitet das Vieh auf der Weide, wo er die Fliegen und anderen Insekten wegfängt. Er lässt sich auch auf den Leibern der Rinder, Pferde und Wildtiere – wie Wasserschweine und Hirsche – nieder. Er bewohnt die verlassenen Nester anderer Vögel – zum Beispiel die des Carpiteiro – baut aber auch eigene Nester, die wie eine Kugel aus Heu aussehen.

Suiriri-cavaleiroSuiriri-cavaleiro1

Fotos: commons.wikimedia.org by Dario Sanches (Für Detailansicht Bild anklicken!)

Kuriositäten: Wenn der Suiriri sich auf dem Körper einer Kuh niederlässt, dann benutzt er das Tier lediglich als erhobenen Standort, von dem er die Insekten besser ausmachen kann – von hier aus stürzt er sich dann auf seine Beute und fängt sie im Flug. Man kann ihn paarweise beobachten – die beiden Tiere singen in der Regel im Duett – und bekommen, nicht selten, von einem anderen Paar Antworten im Duett.